Download-Typ & Style
Newsletteranmeldung

O&O DiskImage Pro / Server v17.4 Build 472

Release: O&O DiskImage Pro / Server v17.4 Build 472

O&O DiskImage Pro / Server v17.4 Build 472
Inhaltsangabe

Größe: 201 MB
Sprache: Multi/Deutsch
Format: RAR/EXE
Plattform: Windows 10/11
(32-64-Bit)

Hoster:
RapidGator
Ddownload
Filestore

Mit O&O DiskImage 17 können Sie jederzeit einen ganzen Rechner oder einzelne Dateien sichern – auch während der Rechner in Betrieb ist.

Sollten Ihre persönlichen Daten einmal verloren gehen, lassen sie sich mit wenigen Mausklicks schnell wiederherstellen – auch wenn Windows nicht mehr starten kann. Es unterstützt auch SSD-Laufwerke und das neueste UEFI-System.
Mit O&O DiskImage können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen und einen kompletten PC oder eine Festplatte duplizieren oder klonen. Sie können diese Sicherung sogar auf einem Computer wiederherstellen, dessen Hardware sich von der ursprünglichen Maschine unterscheidet, beispielsweise wenn Sie ein Motherboard auf der Zielmaschine geändert oder einen brandneuen PC gekauft haben und eine alte Sicherung darauf wiederherstellen möchten.
Ein regelmäßiges Backup ist immer noch etwas, das viele Benutzer lieber vermeiden. Zumindest bis zum ersten Verlust wichtiger Dateien durch Software-, Hardware- oder Benutzerfehler: Dann wird glasklar, wie wertvoll ein zuverlässiges und aktuelles Backup wirklich ist!
Neu in O&O DiskImage 17: Umfassende VHD / VHDX-Funktionalität
Mit der neuen Version 17 ist es möglich, mit O&O DiskImage erstellte Image-Dateien in Microsoft Virtual Hard Disc (VHDX sowie VHD) Image-Dateien zu konvertieren. Dies kann besonders nützlich sein, wenn jemand die Migration von Windows 10 zu Windows 11 zunächst „proben“ möchte, da dies mit einer auf dem aktuellen System erstellten virtuellen Maschine erfolgen kann.
Das neue O&O DiskImage 17 kann auch inkrementelle und differenzielle Sicherungen virtueller Laufwerke erstellen. Das Kombinieren oder Montieren dieser Bilder ist ebenfalls möglich. Wenn ein Backup verfügbar ist, dauert es nur wenige Sekunden, um auf alle benötigten Dateien zuzugreifen. Die Arbeit am Computer kann dann ohne Verlust wichtiger Daten fortgesetzt werden.
O&O DiskImage 17 mit eigener Wiederherstellungspartition
Normalerweise müssen Sie mit einem Backup- oder Imaging-Programm ein Boot-Medium (USB) erstellen, um Ihr System hochzufahren, falls etwas schief geht. Diese müssen Sie entweder mit sich herumtragen oder an einem sicheren Ort aufbewahren, falls eine Katastrophe eintritt.
Durch die Integration in das System kann sofort auf die O&O DiskImage RecoveryPartition zugegriffen werden, sodass das letzte Systemabbild direkt wiederhergestellt werden kann. Wenn das Windows-Betriebssystem nicht startet oder fehlerhafte Treiber deinstalliert werden müssen – mit der integrierten Wiederherstellungsumgebung stehen alle Tools von O&O zur Verfügung, um das System so einfach wie möglich wieder einsatzbereit zu machen. Das ist für den Anwender nicht nur wesentlich komfortabler und schneller, sondern bietet ihm auch ein Plus an Sicherheit, da dieses Medium nicht so leicht verloren gehen oder beschädigt werden kann wie ein „tragbares“, externes Medium.

DDL-Links

Wähle einen Hoster. Sofern die Hoster die gleiche Anzahl an Dateien haben, sind diese untereinander kompatibel.

Kein freier Download-Slot oder Download zu langsam? Hole dir jetzt bei Filestore.to deinen Premium-Zugang für unbegrenzte, blitzschnelle Downloads!

  • 1 Datei207,86 MB
  • 1 Datei
  • 1 Datei207,86 MB

Ab sofort wird ein großteil der Dateien mit WinRar 5.x gepackt. Die Dateien können mit alten WinRar Versionen wie 4.x weder geöffnet noch entpackt werden da nicht abwärtskompatibel. Installiert euch daher Winrar 5.x >WinRAR 5.x<


Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können. Falls du noch keine Anmeldung hast, kannst du dich hier registieren.
  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden...